4. Schweizerischer Stadtwerkekongress – 1. April 2022 in Aarau

Nach der digitalen Ausgabe des Stadtwerkekongresses 2021 freuen wir uns, Sie im kommenden Frühling physisch vor Ort in Aarau begrüssen zu dürfen. Wir laden Sie dazu ein, den 1. April 2022 zu reservieren. Klicken Sie hier, um den Kalendereintrag herunterzuladen.

SAVE THE DATE

Falls Sie den digitalen Stadtwerkekongress 2021 nochmals Revue passieren lassen oder teilen möchten, finden Sie die freigegebenen Präsentationen und Aufnahmen hier unter der jeweiligen Session.

STADTWERKEKONGRESS 2022: «STARKE STÄDTE»

Die Pandemie hat Branchen, Unternehmen und Individuen zu grossen Veränderungen gezwungen, aber auch Kreativität und Innovation befördert. In den Städten haben sich viele dieser Entwicklungen akzentuiert. Gleiches gilt für Energie und Klima: Städte sind einerseits Vorreiter, initiieren Lösungen für den Klimaschutz und für ein nachhaltiges Energiesystem und treiben diese voran. Andererseits sind sie von den Folgen einer möglichen Energie- und Klimakrise stark betroffen. Am Stadtwerkekongress 2022 diskutieren wir, wie die Stadtwerke gemeinsam mit ihren Partnern zu starken und resilienten Städten beitragen können.

TEILNAHME

Die Teilnahme am Kongress ist kostenpflichtig. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Regulärer Tarif: CHF 700 inkl. MwSt.

Reduzierter Tarif: CHF 520 inkl. MwSt.

Der reduzierte Tarif gilt für alle Mitglieder und Aktionäre der Trägerorganisationen.

VERANSTALTUNGSORT

KULTUR- & KONGRESSHAUS AARAU

Das  kultur & kongresshaus aarau ist zu Fuss in 10 Minuten vom Bahnhof Aarau erreichbar. Auf dem Schlossplatz gegenüber dem kuk befinden sich zwei öffentliche Rollstuhlparkplätze.
Anreiseinformationen & öffentliche Parkhäuser

KuK_Aarau