5. Schweizerischer Stadtwerkekongress am
24. Mai 2024 in Davos

Nach einer erfolgreichen Veranstaltung im Jahr 2022 freuen wir uns, Sie erneut zum Schweizerischen Stadtwerkekongress einzuladen. Bitte merken Sie sich den Freitag, 24. Mai 2024 vor und seien Sie dabei, wenn Expertinnen und Experten aus der Branche, Wissenschaft und Politik einen Ausblick in das städtische Leben der kommenden Generation wagen. Im Rahmen des Kongress-Themas Stadt+ untersuchen wir, wie sich urbane Energiesysteme bis ins Jahr 2050 entwickeln könnten. Dabei analysieren wir die notwendigen Schritte, um eine zuverlässige Energieversorgung sicherzustellen und gleichzeitig die Ziele für Nachhaltigkeit zu erreichen.

Sie werden auf unsere Anmeldungsseite weitergeleitet.

Stadt+

Die Schweiz hat die Weichen gestellt für eine Netto-Null-Energieversorgung. Der 5. Schweizerische Stadtwerkekongress wagt einen Ausblick in das städtische Leben der kommenden Generation und beleuchtet, wie die Städte im Jahr 2050 aussehen werden. Mithilfe von Expertinnen und Experten aus der Branche, Wissenschaft und Politik versuchen wir zu definieren, welche Schritte anstehen, um die Versorgungssicherheit zu gewähren und dabei die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Veranstaltungsort

Davos – die globale Kongressstadt in den Alpen
Davos liegt auf 1’560 m ü. M. und ist damit die höchstgelegene Stadt Europas. Die Gemeinde besitzt eine reiche Kongresstradition und verfügt über das erste klimaneutrale Kongresszentrum der Schweiz.
Mit dem öffentlichen Verkehr wie auch mit dem Auto ist das Kongresszentrum Davos in wenigen Stunden erreichbar.

Informationen zur Anreise
Parkmöglichkeiten

Impressionen und Präsentationen des 4. Schweizerischen Stadtwerkekongresses 2022 finden Sie hier.